Erster Eindruck Frankfurter Buchmesse 2016 #FBM

Gestern Nachmittag bin ich eigentlich nur etwas herum geschlendet und habe mir einen ersten Eindruck verschafft, wo ich heute den Messehallen-Marathon beginne. Hier schon mal ein paar erste Bilder. Ich glaube, ich habe gestern schon meinen Lieblingsstand gefunden…

 

Anektdote von den ersten 5 Minuten auf dem Messegelände: Ich hatte gerade eine Handelsblatt-Ausgabe und einen gebrandeten Apfel abgestaubt und in letzteren rein gebissen, da wurde ich von einem Aussteller angesprochen. Da ich den Mund voller Apfel hatte, konnte ich ihm schlecht antworten, deshalb frage er „Parlez-vous francais?“. Mein „Hmhmhm“ konnte er nicht einordnen und redete auf Englisch weiter. Bis ich geschluckt hatte, sah er, dass ich das Handelsblatt auf Deutsch in der Hand hatte und meinte „Wenn Sie das Handelsblatt lesen, müssen Sie eine intelligente Wirtschaftsexpertin sein.“ Liebe Leute, die ihr an der Uni studiert: Nehmt doch einfach ein Handelsblatt in die Hand und kürzt die ganze Sache ab ;-) @Handelsblatt: Danke für die Gratis-Ausgabe und den leckeren Apfel!

Heute werde ich  mal mit dern Financial Times herum laufen und schauen, was dann passiert…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s