Urlaubszeit: Hoteltipps

Zu diesem Anlass krame ich ein altes Video heraus, das ich vor ein paar Jahren anlässlich eines Ibiza-Urlaubs zusammengeschraubt habe. Mit meinem Handy und ausschließlich mit gratis und online verfügbaren Bordmitteln.

Wenn Sie sich auf die Suche nach einem Hotel für den Urlaub begeben, so achten Sie neben der Zimmerausstattung auf die Lage des Zimmers. Ein sicherlich überflüssiger Tipp, denn Sie suchen sich ja nicht mit Absicht ein Zimmer mit Blick auf eine Hauswand aus. Wahrscheinlich wählen Sie sogar ein Zimmer, das möglichst am Ende des Ganges liegt.

Oft vernachlässigt, aber unabdingbar für einen geruhsamen Urlaub, ist die Frage an welchem ENDE DES GANGES das Zimmer liegt und ob das nicht zufälligerweise das Ende mit dem Aufzug ist. Ich persönlich fand die Dauerbeschallung tags wie nachts überaus inspirierend *Augenzucken*. Das im folgenden Videobeitrag zugrunde liegende Musikstück ist das ungeschnittene Originalgeräusch von unserem Stockwerk bis zum Frühstücksraum – mit Gesangsbegleitung. Danke, Simon & Garfunkel für diesen Text und den therapeutischen Ansatz!

In diesem Sinne, schönen Urlaub und bis irgendwann im Juni!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s